Erfahrung ist ein Wegweiser in die Zukunft.

Von 1994 – 2019

Regionalität als Prinzip

1994 – die zweite Bundestagswahl nach der Wiedervereinigung beschert Helmut Kohl eine weitere Amtsperiode, der Eurotunnel zwischen Calais in Frankreich und Folkestone in England wird für den Personenverkehr freigegeben und in den Charts der meistverkauften Musikalben finden sich Künstler wie Phil Collins, Bryan Adams, Mariah Carrey und Marius Müller-Westernhagen. In diesem Jahr gründet der damals 25-jährige Markus Kneissl-Stettner in Schwindegg, einer ländlichen Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Mühldorf, sein erstes eigenes Unternehmen – die Kneissl-Stettner Computersysteme, ein kleines IT-Systemhaus. Landwirte zählen zu den ersten Kunden des jungen Unternehmers. »Vom Landwirtschaftsministerium gab es damals Förderprogramme, um den Einzug der EDV in der Land- und Forstwirtschaft zu forcieren. Ich bin selbst auf einem Hof aufgewachsen, wusste, was Landwirte beruflich beschäftigt und sprach ihre Sprache, das hat mir den Einstieg erleichtert«, erinnert sich Kneissl-Stettner.

Sechs Jahre später überführt Kneissl-Stettner sein inhabergeführtes Unternehmen bereits in eine kleine Aktiengesellschaft – die visionary people AG. Anstelle von Hardware-Verkauf soll pünktlich zur Jahrtausendwende IT-Dienstleistung den neuen Unternehmensschwerpunkt bilden. Etwa zeitgleich gründet ein anderer junger bayerischer IT-Enthusiast seine erste eigene Firma: Wolfgang Asbeck, eröffnet 1999 in Reisbach, ein Markt im niederbayerischen Landkreis Dingolfing-Landau, die Asbeck Systemhaus GmbH. Kneissl-Stettner und Asbeck sind aus ähnlichem Holz geschnitzt. Beide Unternehmer weiten ihren Kundenkreis aus, expandieren auch ins benachbarte Österreich. Man weiß voneinander, kennt sich und konkurriert gelegentlich um Aufträge. 2008 ist es schließlich so weit, die Wettbewerber beschließen zu fusionieren. Aus der Asbeck Systemhaus GmbH und der visionary people AG wird die S.WERK Informationstechnologie. Kneissl-Stettner und Asbeck führen das Unternehmen mit Hauptsitz in Landau an der Isar gemeinsam als Rechenzentrum und Systemhaus.

Die S.WERK betreut heute mittelständische Kunden in Bayern und Österreich — von der Technologie-Beratung über die Beschaffung und Implementierung von Hard- und Software-Produkten, die Planung und Realisierung von IT-Projekten bis hin zum Voll- oder Teilbetrieb der IT durch Managed Services. »Bei der Konzeption unseres Dienstleistungsangebots kam uns meine lange Erfahrung im Bereich Managed Services zu Gute. Ich hatte entsprechende Angebote im Portfolio, da gab es den heute dafür gängigen Begriff noch gar nicht«, berichtet Kneissl-Stettner.

Die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe und nachhaltiges Wirtschaften gehören zu den Prinzipien der beiden Unternehmer. Doch wie kommt man auf dem Land an kompetente Mitarbeiter, noch dazu in einer Branche, die händeringend nach Fachkräften sucht? Kneissl-Stettner ist überzeugt: »Mit dem Mangel an qualifizierten Kräften ist grundsätzlich jedes Unternehmen konfrontiert. Strukturnachteile auf dem Land sind nicht zu leugnen. Wenn man aber qualifizierte Menschen gefunden hat, die zum Unternehmen passen, legen diese häufig eine hohe Loyalität an den Tag und bleiben länger als in der Großstadt.«

2019 soll nun gefeiert werden – ein Vierteljahrhundert Unternehmertum in der IT. Kneissl-Stettner und Asbeck wollen aus diesem Anlass 25 lokale soziale und kulturelle Projekte finanziell fördern.

1994 - Gründung der Kneissl-Stettner Computer

Die Kneissl-Stettner Computer wird in Schwindegg von Markus Kneissl-Stettner gegründet.

1995 - Microsoft veröffentlicht Windows 95

Microsoft veröffentlicht Windows 95. Es bereitet zahllosen Anwendern den Weg ins Internet.

1996 - Nokia stellt Smartphone vor

Nokia veröffentlicht das erste erfolgreiche Smartphone "Communicator 9000".

1997 - Microsoft rettet Apple

Microsoft greift Apple mit 150 Millionen US-Dollar unter die Arme. Zuvor stand Apple kurz vor dem Bankrott.

1998 - K Desktop veröffentlicht

Der Desktop KDE 1.0 wird veröffentlicht. Er wird eine der beliebtesten Desktop-Umgebungen auf Unix.

1999 - Gründung der Asbeck Systemhaus GmbH

Die Asbeck Systemhaus GmbH wird in Landau an der Isar von Wolfgang Asbeck gegründet.

2000 - Gründung der visionary people AG (VPAG)

Durch das Wachstum der Kneissl-Stettner Computersysteme wird in eine Kapitalgesellschaft umfirmiert.

2001 - Gründung von Wikipedia

Es läutet das Ende von ehrwürdigen Enzyklopädien wie dem "Brockhaus" ein.

2002 - HP übernimmt Compaq

Hewlett Packard übernimmt den Konkurrenten Compaq.

2003 - Spam überholt Ham

Der Anteil unerwünschter E-Mails (Spam) übersteigt erstmals denjenigen erwünschter.

2004 - Die VPAG startet in Österreich

Durch die Teilübernahme eines Braunauer Computerunternehmens ist man nun auch in Österreich aktiv.

2005 - Kartendienst Google Maps startet

Google macht den kostenlosen Kartendienst Maps der Öffentlichkeit zugänglich.

2006 - Einführung des VPAG Produkts flex-it-flat

Das erste Produkt zur Betreung von Clients und Serveranlagen zum Festpreis wird eingeführt.

2007 - Apple stellt das iPhone vor

Apple veröffentlicht das erste iPhone. Als Betriebssystem kommt die Eigenentwicklung iPhone OS zum Einsatz.

2008 - Gründung der S.WERK AG

Zusammenschluss der Asbeck Systemhaus GmbH und der visionary people AG zur S.WERK AG.

2009 - Cyberwar mit Conficker

Der Computerwurm Conficker infiziert in kürzester Zeit Millionen PCs. Er kontrolliert infizierte Computer übers Netz.

2010 - Oracle darf Sun übernehmen

EU-Kartellwächter genehmigen die Übernahme von Sun Microsystems durch Oracle für mehr als 7 Milliarden US-Dollar.

2011 - Apple-Gründer Steve Jobs gestorben

Steve Jobs, Gründer von Apple und Next Computer, stirbt nach langer Krebserkrankung im Alter von 56 Jahren.

2012 - IPv6 World Launch Day

Ein 24-Stunden-Test soll zeigen, dass IPv6 reif für den Einsatz ist.

2013 - Übernahme der inotronic GmbH

Durch die Akquisition erweitert die S.WERK ihr Portfolio in Richtung Cloud. Die Marke HostingZone wird eingeführt.

2014 - Heartbleed untergräbt Internet-Verschlüsselung

Ein schwerwiegender Fehler in der Verschlüsselungsbibliothek OpenSSL wird bekannt.

2016 - Einführung der S.WERK Marke ITflexible

Der Nachfolger von flex-it-flat wird eingeführt. Es ist nun möglich granulare Managed Services zum Festpreis zu buchen.

2017 - Bitcoins gehen durch die Decke

Bitcoin erreichte erstmals die Marke von 20.000 US-Dollar, eine Verzwanzigfachung des eigenen Werts innerhalb eines Jahres.

2018 - Einführung der DSGVO

Die Verordnung der Europäischen Union zur Verarbeitung personenbezogener Daten wird EU-weit vereinheitlicht.

2019 - Die S.WERK - 25 Jahre IT Erfahrung

Mit der Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  Mehr Informationen zum Datenschutz.
VERSTANDEN